Übersicht Wasserbauvorhaben an der Kander

Die Umsetzung von wasserbaulichen Massnahmen ist Sache der für den Wasserbau und Gewässerunterhalt zuständigen Schwellenkorporationen und Gemeinden.

Unter anderem sind folgende Wasserbauvorhaben in der Planung resp. Realisierung:

  • Kandersteg Dorf, Hochwasserschutz Kander: Wasserbauplan Kander › 6. Bauetappe: Sohlenabsenkung Irfig 2015 realisiert, Projektabschluss im 2018.
  • Kandergrund Blausee, Hochwasserschutz Kander › Vorprojekt abgeschlossen.
  • Kandergrund Zrydsbrücke, Längsvernetzung Kander: Blockrampe › realisiert, Abnahme ist erfolgt.
  • Frutigen Dorf, Hochwasserschutz Engstlige: Ufererhöhungen, Brückenanpassungen › Vernehmlassung Fachstellen im August 2018, öffentliche Auflage voraussichtlich im Frühling 2019.
  • Frutigen Rybrügg-Mündung Engstlige, Hochwasserschutz Kander: Sohlenabsenkung, Ufererhöhungen › Vernehmlassung Fachstellen ab Sommer 2018, öffentliche Auflage voraussichtlich im Dezember 2018.
  • Reichenbach und Frutigen, Revit Schwandi Ey 2: Flussaufweitung und Geschiebezugabe › Vorprojekt vorliegend, Start Bauprojekt im 2018.
  • Reichenbach, Hochwasserschutz Kander, Louwibach + Richebach:
    › Louwibach Vorprüfung Anfang 2018,
    › Richebach Vorprüfung abgeschlossen.
  • Aeschi und Reichenbach, Hochwasserschutz Suld: Geschiebesammler, Sohlensicherung, Ufererhöhungen › Einsprachenbereinigungen, Genehmigung im 2018.
  • Wimmis, Stägweid: Längsvernetzung Kander, Geschiebesanierung und Ufersicherung › Massnahme Nr. 9 aus Vorprojekt von 2011/2012 (Q16+Q17), Entwurf Vorprojekt, Start Verfahren Swissgrid.
  • Spiez Gand, Instandsetzung Kander: Ufersicherung › Vernehmlassung Fachstellen Frühling 2018, öffentliche Auflage voraussichtlich im Herbst 2018.
  • Wimmis vor Mündung Simme: Längsvernetzung Kander › Erarbeitung Bauprojekt ab 2018.
  • Spiez Kanderdelta: Instandsetzung Kander › realisiert 2017.

 

 

Übersicht Wasserbauprojekte