Übersicht Wasserbauvorhaben an der Kander

Die Umsetzung von wasserbaulichen Massnahmen ist Sache der für den Wasserbau und Gewässerunterhalt zuständigen Schwellenkorporationen und Gemeinden.

Unter anderem sind folgende Wasserbauvorhaben in der Planung resp. Realisierung:

  • Kandersteg Gasterntal, Strategische Wasserbauplanung Gasterntal › in Ämterkonsultation
  • Kandergrund Blausee, Hochwasserschutz Kander › Vorprojekt abgeschlossen; Entscheid weiteres Vorgehen Sommer 2020.
  • Frutigen Dorf, Hochwasserschutz Engstlige: Ufererhöhungen, Brückenanpassungen (provisorisch) › Vernehmlassung des Wasserbauplans bei Fachstellen erfolgt, Projekt mit dezentralem Holrückhalt im Rahmen  Mitwirkung der Begleitgruppen erweitert. Urnenabstimmung Kredit bis Genehmigung WBP Februar 2020.
  • Frutigen Rybrügg-Mündung Engstlige, Hochwasserschutz Kander:, Ufererhöhungen, Sanierung Ufer Ursprüngliche Variante mit Laufverkürzung und Sohlenabsenkung im Rahmen Mitwirkung der Begleitgruppen verworfen. Neu Projekt ohne Sohlenabsenkung mit Ufererhöhungen. Vorprüfung ab Sommer 2020
  • Reichenbach und Frutigen, Revit Schwandi Ey 2: Flussaufweitung und Geschiebezugabe › Vorprojekt vorliegend, Planerauftrag für Bauprojekt Ende 2019 erteilt.
  • Reichenbach, Hochwasserschutz Kander + Louwibach ›Vorprüfung Wasserbauplan Kander, Bereinigung am laufen.
  • Aeschi und Reichenbach, Hochwasserschutz Suld: Geschiebesammler, Sohlensicherung, Ufererhöhungen › in Betrieb seit 2019.
  • Aeschi, Fischauf-/abstieg Im Sack: im Rahmen des Vorhabens Wasserkraftwerk Hondrich › Koordiniertes Bewilligungsverfahren Bauprojekt Wasserkraftwerk und Wasserbaubewilligung: Gesamtbauentscheid Neubau WKW Hondrich vom 13.12.2019, WBB im Februar 2020 sowie koordinierte Ausführung
  • Aeschi, Revitalisierung Im Sack: Flussaufweitung › Koordiniertes Bewilligungsverfahren Bauprojekt Wasserkraftwerk und Wasserbaubewilligung: Gesamtbauentscheid Neubau WKW Hondrich vom 13.12.2019, WBB im Februar 2020 sowie koordinierte Ausführung
  • Wimmis, Stägweid: Längsvernetzung Kander, Geschiebesanierung und Ufersicherung › Schwellen Nrn. 14 + 16 Vorprojekt in Überprüfung.
  • Spiez Gand, Instandsetzung Kander: Ufersicherung › In Betrieb; Bauabnahme 2019 erfolgt.
  • Wimmis oberhalb Mündung Simme: Längsvernetzung Kander, Blockrampe › Laufendes Wasserbaubewilligungsverfahren, Phase Vernehmlassung Fachstellen.

 (Stand: Februar 2020)

 

 

Übersicht Wasserbauprojekte